10 hilfreiche Tipps zum Thema Buttercreme

Da ich immer wieder Fragen zu meiner Swiss Meringue Buttercreme bekomme, wollte ich einen separaten Artikel erstellen, in dem ich alle wichtigen Fragen zusammenfasse und beantworte. 

 

Die Swiss Meringue Buttercreme „verzeiht" eigentlich vieles! Sie ist nicht nachtragend und lässt sich gerne auf Kompromisse ein. ;-) Sie ist so vielseitig und hat tolle Eigenschaften! Sie schmeck nicht nur wahnsinnig lecker, sondern verträgt sich sogar mit dem Endgegner Fondant. Sie lässt sich auch gerne mit Früchten und Schokolade verwöhnen und ist auch nicht böse, wenn sie für zwei Monate in den Tiefkühlschrank eingesperrt wird! Das sind ganz schön viele positive Eigenschaften, nicht wahr?! 

 

Hier bekommt ihr zehn beantwortete Fragen zum Thema Swiss Meringue Buttercreme. Ich hoffe sehr, dass der Artikel hilfreich ist. Solltet ihr weitere Fragen haben, so scheut euch nicht und fragt einfach hier unten in den Kommentaren. 

 

Swiss Meringue Buttercreme
Swiss Meringue Buttercreme

10 Fragen & Antworten zum Thema Swiss Meringue Buttercreme

  • 1) Reicht mir die Buttercreme für meine Torte in der Größe xy cm? 

Antwort: Die Menge, die du benötigst, hängt davon ab, wie hoch und wie breit deine Torte ist. Außerdem weiss ich nicht, wie dick, oder dünn du die Torte einstreichst. Füllst du die Torte auch mit der Creme, oder spritzt du nur einen Ring am Rand des Tortenbodens auf? Wenn ja, wie hoch und wie dick ist dieser „Rettungsring" und wie glatt soll deine Torte werden? Ist die Torte schön gerade, oder sehr schief und musst du mit der Creme einiges ausbessern? Wie geübt bist du beim Einstreichen? Wann ist der Einstrich für dich perfekt?

Wie du siehst: ich kann dir wirklich KEINE UNIVERSELLE Antwort auf diese Frage geben! Ich kann dir nur diesen Anhaltspunkt geben: meine Torten haben zu 80% einen Durchmesser von 18 - 20 cm und sind so ungefähr zwischen 13 - 21 cm hoch (ich verwende meistens 4 - 5 Böden). Diese Menge, wie oben im Rezept, langt MIR für einen etwas dickeren und höheren „Rettungsring" innen, einen glatten Einstrich im 90-Grad-Winkel, plus etwas Deko, wie z.B. Röschen oder Tuffs. Am Ende habe ich immer noch eine kleine Menge übrig, mit der ich gerne Dekorationen, wie z. B. Früchte, Baiser, große Streuseln etc. befestige. Ich hoffe sehr, dass du jetzt verstehst, warum ich dazu keine genaue Angabe machen kann. :) Aber die Creme reicht dicke, um die genannte Größe einzustreichen und zu dünn zu füllen.

  • 2) Wie lange ist die Creme haltbar?

Antwort: Die Creme ist im Kühlschrank bis zu 5 Tagen haltbar. Im Tiefkühlschrank bis zu 2 Monaten. Ich friere sie in *wiederverwendbaren Gefrierbeutelchen ein, lasse sie danach auftauen und schlage sie anschließend wieder kurz auf.  

  • 3) Kann ich die Buttercreme schon einen Tag vorher zubereiten und die Torte erst am nächsten Tag damit einstreichen? 

Antwort: Absolut! Achte nur darauf, dass du sie rechtzeitig aus dem Kühlschrank holst. (vor der Verwendung ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen). Schaue dir auch Antwort 7 & 8 an, sollte etwas schief gehen. 

  • 4) Kann ich damit die Torte auch füllen, oder die Creme als Topping für Muffins verwenden?  

Antwort: Na klar! :) Mit Früchten oder Schokolade verfeinert schmeckt sie auch als Füllung oder als Cupcake Topping richtig toll! Probiere auch mal *Lemon Curd oder leckere Liköre, wie z. B. *Erdbeerlikör, aus - ein Traum! Einfach unterheben und schon hast du ein super leckeres Topping. 

  • 5) Warum wird meine Buttercreme nicht so weiß wie bei dir? 

Antwort: Die Swiss Meringue Buttercreme wird durch das Eiweiß zwar schon sehr hell, aber ich füge noch *weiße Lebensmittelfarbe hinzu, nur so wird sie auch schneeweiß. 

  • 6) Wie ist die Konsistenz? Kann ich damit auch schöne Figuren spritzen, bzw. russische Spritztüllen verwenden? 

Antwort: Die Konsistenz ist samtig weich, aber dennoch sehr, sehr standfest. Russische Spritztüllen oder auch andere Spritztüllen sind absolut kein Problem. Du kannst dir diese Torte ansehen, da habe ich z. B. Tulpen damit gespritzt. Schaue dir auch diese Cupcakes an, hier habe ich mit einer „normalen" Tülle gearbeitet. Ich kenne wirklich keine bessere Buttercreme, die dafür geeigneter wäre.  

  • 7) Meine Buttercreme ist so flüssig, bzw. wird nicht fester, seit ich die Butter hinzugefügt habe. Was soll ich tuen? 

Antwort: Keine Panik! Stelle die gesamte Masse in den Kühlschrank (etwa 20 - 30 Minuten) und schlage sie erneut auf. Die Swiss Meringue Buttercreme verzeiht viel und man kann sie so gut wie immer retten! 

  • 8) Meine Buttercreme ist griesselig geworden. Was soll ich tuen? 

Antwort: Das ist ebenfalls kein Grund zur Panik! Eigentlich passiert das bei der Swiss Meringue Creme nicht oft, aber sollte dies passieren, kannst du die Buttercreme über einem Wasserbad (das Wasser soll nicht kochen, sondern nur leicht dampfen) mit einem *Handrührgerät aufschlagen. So wird die Creme homogen. Wenn sie zu weich wird, stelle sie für einige Minuten in den Kühlschrank und schlage sie wieder auf, bis du eine schöne, cremige Konsistenz hast. 

  • 9) Ist die Creme wirklich fondanttauglich?

Antwort: Ja, die Buttercreme ist zu 100% fondanttauglich. 

  • 10) Was machst du mit dem restlichen Eigelb?

Antwort: Ich backe sehr gerne Kekse für die Kinder, koche daraus Lemon Curd, oder friere sie ein. Eigelbe lassen sich einfrieren? Absolut! Schlage die Eigelbe mit etwas Zucker oder Salz mit einer Gabel auf. (Das macht man davon abhängig, wie sie anschließend verwendet werden sollen). Das Salz bzw. der Zucker sorgen dafür, dass das Eigelb seine Konsistenz behält und nicht zäh wird. Die Haltbarkeit beträgt ca. 9-10 Monate. Die Eigelbe müssen im Kühlschrank schonend aufgetaut werden. Ich portioniere die Eigelbe gerne und friere sie dann in *wiederverwendbaren Gefrierbeutelchen oder in geeigneten *Plastikdosen ein. 

 

Hast du noch weitere Fragen? Nutze hierfür gerne die Kommentar - Funktion hier unten, oder kontaktiere mich über meine E - Mail Adresse. :-) 

 

Das gesamte Rezept für die Swiss Meringue Buttercreme findest du hier.


Produktempfehlungen

  

 

 

*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Klickst du auf den Link und kaufst anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Du bezahlst dadurch natürlich nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst verwende und von denen ich auch überzeugt bin.



Pinne dir dieses Bild auf Pinterest
Pinne dir dieses Bild auf Pinterest

Swiss Meringue Buttercreme
Swiss Meringue Buttercreme

Kommentar schreiben

Kommentare: 0